selbstreflexion

Gegen jede Form von Antisemitismus in der Piratenpartei.

Piraten und das Existenzrechts Israels

Im Forum bzw auf der Malingliste der AG Aussenpolitik der Piraten zeigt sich wieder der Antisemitismus in der Piratenpartei.

 

Einige Beispiele:

kaktus7: 17.11.2011, 11:02 ..“Warum nicht? Bitte keine Denkverbote. Man muss sogar fragen, auf was dieses Existenzrecht beruht?. (des Staates Israel, als jüdisch beherrschter Staat.)“…

Burkanar: 17.11.2011, 11:21 …“Da bisher darauf bestanden wurde, das Isreal ein „jüdischer“ Staat ist, obwohl es dort auch Christen und Moslems leben (zusammen mehr als 20%), dürfte dies schwierig werden. Erst wenn Israel sich auch für die anderen Religionen öffnet also das „jüdisch“ streicht, wäre ein Weg in eine Konföderation mit den Palestinänsern offen.“…

Aldero: 17.11.2011, 11:34
…“Ich würde mich jedoch nicht davor scheuen von einigen Konservativen Seiten als Antisemit abgestempelt zu werden. Ich traue der Mehrheit der Deutschen zu da zu differenzieren und zu erkennen, wann echter Antisemitismus vorliegt“…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: